Rezeptfreie Mittel bei Bandscheibenvorfall

Mittel bei Bandscheibenvorfall

Mittel bei Bandscheibenvorfall

Bei einem Bandscheibenvorfall steht zunächst die Linderung der akuten Schmerzen im Mittelpunkt der Behandlung. Geeignet sind unter anderem rezeptfreie Schmerzmittel aus der Apotheke. Sollten diese innerhalb von 1-2 Tagen keine Besserung bringen, sind mitunter verschreibungspflichtige Medikamente notwendig. Lassen Sie sich von Ihrem Arzt oder Apotheker dazu beraten.

Schmerzen stillen und frühzeitig aktiv werden

Im ersten Schritt der Behandlung von Bandscheibenvorfällen ist eine zuverlässige Schmerzreduktion unverzichtbar. Denn nur wenn der Schmerz gelindert ist, können weitere Therapie-Bausteine wie z. B. Massagen und Krankengymnastik durchgeführt werden. Ebenfalls wichtig: Normale Bewegungen sollten möglichst rasch wieder durchgeführt werden – die Empfehlung „Bettruhe bei Bandscheibenvorfall“ gilt heute als veraltet. Auch vor diesem Hintergrund wird deutlich, wie wichtig eine schnelle und gezielte Linderung der Schmerzen ist.


Voltadol Forte Schmerzgel:
Die Alternative zur Schmerztablette

Voltadol Forte Schmerzgel

Vertrauen Sie auf das Nummer 1* Schmerzgel Österreichs – für bis zu 12 Stunden Schmerzlinderung bei Schmerzen der Muskeln und Gelenke. Ihre Alternative zur Schmerztablette.

Voltadol Forte Schmerzgel wirkt schmerzlindernd und entzündungshemmend zugleich. Der enthaltene Wirkstoff Diclofenac liegt in starker Konzentration vor, sodass er länger wirken kann. Daher reicht es aus, die betroffenen Körperpartien 2x täglich (einmal morgens, einmal abends) zu behandeln. Der Wirkstoff zieht schnell ein und wirkt genau dort, wo der Schmerz sitzt. Dabei ist Voltadol Forte Schmerzgel gut verträglich.

Nicht zuletzt überzeugt Voltadol Forte Schmerzgel durch seine innovative Darreichungsform als Emulsionsgel – denn auf diese Weise werden die kühlenden Eigenschaften eines Gels mit den pflegenden Eigenschaften einer Salbe vereint. Jetzt neu: Mit leicht zu öffnendem Klickverschluss.

Voltadol Forte Schmerzgel

  • Effektiv schmerzlindernd
  • Gleichzeitig auch entzündungshemmend
  • Wirkt dort, wo der Schmerz sitzt
  • Stark konzentriert und dabei gut verträglich
  • Nur 2x täglich auftragen – wirkt bis zu 12 Stunden lang
  • Pflegende und kühlende Eigenschaften
Gut zu wissen: Gut zu wissen:

Voltadol Forte Schmerzgel ist rezeptfrei in Ihrer Apotheke erhältlich.

Erfahren Sie hier mehr über Voltadol Forte Schmerzgel.

*IQVIA, Sell-Out, MAT/03/2021, AVP, 02E1 Rheumamittel, topisch

Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker. Wirkstoff: Diclofenac.


Das könnte Sie auch interessieren:

Bandscheibenvorfall: Physiotherapie

Bandscheibenvorfall: Physiotherapie

In Kombination mit schmerzstillenden Medikamenten ist die Physiotherapie ein wesentlicher Baustein der Behandlung.

Mehr erfahren
Chronische Rückenschmerzen

Chronische Rückenschmerzen

Ständig Rückenschmerzen? Erfahren Sie hier, welche Maßnahmen sinnvoll sind.

Mehr erfahren
Tipps bei Rückenschmerzen

Tipps bei Rückenschmerzen

Was hilft bei Rückenschmerzen? Diese Tipps haben sich bewährt.

Mehr erfahren
Bandscheibenvorfall: Ursachen & Symptome

Bandscheibenvorfall: Ursachen & Symptome

Wie erkennt man einen Bandscheibenvorfall? Und was passiert genau im Körper?

Mehr erfahren
Produktempfehlung

Voltadol Forte Schmerzgel Die Alternative zur Schmerztablette

Voltadol Forte Schmerzgel

Vertrauen Sie auf das Nummer 1* Schmerzgel – für bis zu 12 Stunden Schmerzlinderung bei Schmerzen der Muskeln und Gelenke.

  • Effektiv schmerzlindernd
  • Gleichzeitig auch entzündungshemmend
  • Schmerzlinderung bis zu 12 Stunden
  • Nur 2x täglich auftragen
  • Stark konzentriert und dabei gut verträglich
  • Jetzt neu: mit Klickverschluss
Mehr Informationen

*IQVIA, Sell-Out, MAT/03/2021, AVP, 02E1 Rheumamittel, topisch

Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker. Wirkstoff: Diclofenac.